Logo der Zahnarztpraxis Bautzens starke Zähne Logo der Zahnarztpraxis Bautzens starke Zähne

Kieferorthopädie

Die kieferorthopädische Behandlung ermöglicht bei Bedarf eine bessere Aussprache, sie erleichtert das Kauen und Zubeißen und sorgt natürlich auch für schöne gerade Zähne. In speziellen Situationen wirkt sich das sogar positiv auf die Atmung aus. Dafür kommen vorwiegend Zahnspangen zum Einsatz, die über einen Zeitraum von mindestens 18 Monaten Fehlstellungen im Zahn- und Kieferbereich korrigieren. Diese kann jederzeit herausnehmbar oder fest am Zahn befestigt sein.

Herausnehmbare Spangen

Die Anwendung von herausnehmbaren Spangen erfolgt häufig bei jungen Patienten. Sie werden zur Bewegung und damit Richtigstellung der Zähne oder zur Aufrechterhaltung dieses Zustandes (Retention) nach einer festen Spange genutzt. Zum Essen, Sport oder wenn es um die exakte Aussprache geht, kann die herausnehmbare Zahnspange einfach aus dem Mund genommen und in die Box gelegt werden. Je nach zahnärztlicher Anordnung wird die Spange regelmäßig gestellt.

herausnehmbare Zahnspange

Feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen kommen nicht nur bei Jugendlichen, sondern zunehmend auch bei Erwachsenen zum Einsatz. Diese spielen besonders bei Einzelzahnfehlstellungen oder gedrehten Zähnen eine wichtige Rolle. Je nach Wunsch gibt es Zahnspangen mit den bunten Gummis als auch Spangen, wo auf diese verzichtet werden kann (selbstligierende Brackets). Gerade bei den Brackets ohne Gummis können geringere Kräfte eingesetzt werden, die wiederum zu weniger Beschwerden führen.

Dabei können Sie auswählen zwischen:

Zahnspange mit nicht-selbstligierenden Brackets

Das sind die Brackets, die die meisten von Ihnen kennen. Dabei wird der Metallbogen von farbigen Gummis gehalten. Falls Sie in Ihrer Jugend selbst eine solche Spange getragen haben, können Sie sich vielleicht noch an die bunte Farbauswahl erinnern.

Zahnspange mit selbstligierenden Brackets

Bei dieser Methode sind keine Gummis nötig und es können kleinere und abgerundete Brackets verwendet werden. Auf diese Weise wirken deutlich geringer Kräfte am Zahn. Beides sorgt für mehr Tragekomfort und kürzere Behandlungszeiten. Zusätzlich entfällt das unangenehme Tauschen der Gummis .

Außerdem bieten wir beide genannten Formen der Brackets aus unterschiedlichen Materialien an:


© 2020 Copyright Zahnarztpraxis Bautzens starke Zähne - Zahmedizin und Kieferorthopädie - Datenschutz Impressum